Wir fahren von Sestaponi aus nach Gori und besichtigen das Stalin-Museum. Weiter geht es über Ananuri, wo wir die Festung anschauen, vorbei am Denkmal der Russisch-Georgischen Freundschaft am Kreuzpass nach Stepanzminda. Dort bleiben wir 2 Tage und wandern zur Gergetis Sameba und schauen einen Wasserfall an. Wir fahren dann ganz nach Süden und nehmen bei Rustawi die Schotterstraße durch die Wüste David Gareja zum Höhlenkloster. Von dort aus geht es über Udabno nach Gurjaani von wo aus wir Sighnaghi, das Kloster Bodbe und das Museum Alexandre Tschawtschawadse.





Hashtags: #georgien #kaukasus #roadtrip #kazbegi #nexus6p



 << Zurück zur den Alben des Jahres 2017